Gebrannte Mandeln


Heute gibt es einen  Post zum Thema: Kleine Geschenke aus der Küche. 
Da bald die Adventszeit bald vor der Tür steht und ich nichts mehr liebe, außer gebrannten Mandeln auf dem Weihnachtsmarkt, habe ich mir heute schon etwas von dieser Atmosphäre nach Hause geholt. 

Hier das Rezept:
200 g ganze Mandeln ( sie müssen nicht      geschält werden)
200 g braunen Zucker (es geht auch 
100 g weißer und 100 g brauner Zucker)
1 Päckchen Vanillezucker 
Ein wenig Wasser
1- 2 Tl Zimt (nach Geschmack)


So geht's:
Alle Zutaten, bis auf die Mandeln, in einem Topf zum Kochen bringen. Anschließend die Mandeln zufügen und bei mittlerer Hitze köcheln, bis der Zucker "sandig" wird und das Wasser verkocht ist. Dabei immer wieder rühren. Nun braucht ihr noch etwas Geduld und lässt den Topf weiter auf dem Herd bei mittlerer Hitze weiter köcheln ,wobei der Zucker langsam anfängt flüssig zu werden. Das Rühren nicht vergessen!!
Wenn die Mandeln von einer leichten Karamellmasse überzogen sind, sind sie fertig. 
Jetzt nur noch auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech schütten und mit dem Holzlöffel auseinander streichen, damit nicht alle Mandeln auf einem Haufen sind. Aber ACHTUNG: nicht naschen, erst abkühlen lassen!!








Kommentare

Beliebte Posts