Baiser Weihnachtsbäume zu Weihnachten

Heute habe ich mich an Baiser versucht. Was soll ich sagen? - es hat geklappt! Yeah! 🎉
Ich hatte Eiweiß von meinen Plätzchen übrig und ich wollte nicht schon wieder Makronen machen. Auf Pinterest habe ich ein Bild von Baiserweihnachtsbäumchen gesehen und dachte, dass man das ruhig mal ausprobieren könnte. 
Also wurde die Kitchen Aid angeschmissen, Eiweiß steif geschlagen, eine Prise Salz, ein wenig Bitttermandelaroma und Zucker zugefügt. Grüne Lebensmittelfarbe gab noch den fehlenden Farbflecks. 
Mit der Spritztülle habe ich kleine Bäumchen geformt. 
Das ganze kam dann bei 70 Grad Ober- und Unterhitze für 2-3 Stunden in den Backofen. 
Hier ist das Bäumchen vor dem backen. 



Ich weiß, sie kommen auf den Bildern blau rüber, aber glaubt mir, sie sind hellgrün! 

Zumindest die Deko für den Nachtisch steht jetzt schon für Weihnachten. 😉


Kommentare

Beliebte Posts