Radtour durch den Emscher Park in Duisburg oder :Cologne goes Ruhrpott!

Am Wochenende haben wir trotz des durchwachsenen Wetters eine interessante Mädels Radtour durch einen Teil des wirklich sehenswerten Emscher Parks gemacht.


Wir 5 waren uns eigentlich schnell einig, dass das Ruhrgebiet sehr viele schöne Ecken hat. Mit dem Rad hat man sofort einen größeren Radius und kann viel mehr sehen. Die Städte im Ruhrgebiet liegen so nah aneinander, dass man oft unmittelbar in der nächsten größeren Stadt ist, ohne es zu bemerken.
Man merkt der region den Strukturwandel an. Wo früher Kohle abgebaut wurde und große Industriezweige überhand nahmen, entwickelt es sich immer mehr zum Kulturstandort NRW.
Für Menschen, die gerne fotografieren, bietet die ganze Industriearchitektur tolle Motive.







Es finden immer ganz tolle kulturelle Veranstaltungen statt. Die aktuellen Veranstaltungen findet ihr hier:

http://www.emscherkunst.de/emscher/emscher-landschaftspark/

und hier:

http://www.ruhr-tourismus.de/themenwelten/industriedenkmal/emscher-landschaftspark.html

Das Gasometer in Oberhausen ist auch gut mit dem rad zu erreichen und hat immer wechselnde Ausstellungen.






Kommentare

Beliebte Posts